Termin aus dem Landratsamt

 

Vortragsreihe „Mitten im Ort – mitten im Gespräch“ macht Lust auf’s Land

 

Hektik, Lärm, Stau - Alltag in der Großstadt, aber nicht gerade die Idealvorstellung eines entspannten Familienlebens. Trotzdem zieht es immer mehr junge Menschen vom ländlichen Raum in die Metropolen. Landflucht ist nur ein Faktor, der unsere Dörfer bedroht. Flächenverbrauch und demografische Entwicklung geben ihr Übriges, dass die Zukunft auf dem Land nicht gerade rosig ausschaut. Dabei bietet das Dorfleben Vorteile, die gerade für Familien äußerst attraktiv sind. Die Vortragsreihe „Mitten im Ort – mitten im Gespräch“ gastiert am Dienstag, 04.04.2017 im Schützenhaus in Elfershausen mit dem Ziel, vor allem jungen Menschen Lust auf ein Leben im Dorf zu machen. Los geht es um 19:00 Uhr, der Vortrag ist kostenfrei und ohne Voranmeldung.

Ordentlich Potenzial für ein Leben auf dem Land haben unsere Dorfkerne bereits: leerstehende Wohngebäude und Hofstellen warten nur darauf, wieder bewohnt zu werden.

Wie sich der Traum vom Eigenheim mitten im Ort nun realisieren lässt, verrät Referentin und Landwirtschaftsrätin Christine Bender. Die Expertin zeigt, dass die Umnutzung ehemaliger Hofstellen neue Chancen bietet und die natürliche Lebensqualität erhöht. Beispiele für die Gestaltung von Vorgärten, Hoftoren und Hofgärten sind ein Schwerpunkt des Vortrages. Außerdem gibt die Geschäftsführerin des Bezirksverbandes für Gartenbau und Landespflege Tipps, wo man sich Unterstützung und Beratung holen kann.

 

 

 

zurück