Termin aus dem Landratsamt

Neue Energie für alte Bauten

 

Vortragsreihe „Mitten im Ort – mitten im Gespräch“ informiert über energieeffiziente Sanierung

 

Wer denkt, Energieeffizienz und Altbauten passen nicht zusammen, ist herzlich eingeladen, sich bei der Vortragsreihe „Mitten im Ort – mitten im Gespräch“ vom Gegenteil überzeugen zu lassen. Am 14.03.2017 zeigt Architekt und Energieberater Pius Weis auf, wie ältere Gebäude im Ortskern energetisch auf Vordermann gebracht werden können. Los geht es um 19:00 Uhr im Gasthof Remling in Diebach. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Tipps gibt es unter anderem zur Dämmung an Wand, Decke und Dach sowie zur Bauteilerneuerung von Fenstern und Türen. Weis geht auch darauf ein, wie man Heizungsanlagen optimiert und welche erneuerbaren Heiztechniken in Betracht gezogen werden können. Nicht zuletzt erfahren Sie, welche wichtige Rolle das richtige Lüften in punkto Energieeffizienz spielt. Der Vortrag informiert auch über Fördermöglichkeiten, die Sie bei der energetischen Sanierung Ihres Altbaus finanziell unterstützen.

Neben Pius Weis ist Julia Stubenrauch vor Ort, die Ihnen die Energieagentur Unterfranken vorstellt.

Gerne beantworten die Experten auch Ihre Fragen zum Thema.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vortragsreihe „Mitten im Ort – mitten im Gespräch“ statt, die von Dorothee Schmitt organisiert wird. Sie ist beim Landkreis Bad

 

Kissingen für das gleichnamige Projekt „Mitten im Ort“ zuständig, das sich um Belange der Innenentwicklung kümmert. Gefördert wird das Projekt durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat. Mit der Vortragsreihe soll allen unter die Arme gegriffen werden, die im Ortskern (um)bauen möchten oder schon dabei sind.

                       Dächer: Wärmeverluste sind vermeidbar (Foto: Pius Weis)

 

zurück